Kunstpalais

@kunstpalais

Das Kunstpalais ist die Nachfolgeeinrichtung der Städtischen Galerie Erlangen und seit 2010 der junge Ort für zeitgenössische Kunst im Herzen der Stadt. Zum Kunstpalais gehört außerdem die Städtische Sammlung Erlangen. Diese umfasst mit mehr als 4500 bedeutenden grafischen Werken nahezu alle wesentlichen Strömungen internationaler Kunst nach 1945.


Im Erd- und Untergeschoss des Palais Stutterheim, in dem das Kunstpalais untergebracht ist, werden in wechselnden Einzelausstellungen, Themenausstellungen und sammlungsbezogenen Ausstellungen auf 500 qm avantgardistische Positionen der internationalen Kunstszene vorgestellt. Mit seinem Programm knüpft das Kunstpalais an aktuelle Diskurse innerhalb und außerhalb der Kunst an. Dabei finden insbesondere Fragestellungen der Literatur, des Films und der Philosophie Berücksichtigung.

Ein breit gefächertes, interdisziplinäres Begleitprogramm und diverse Kunstvermittlungsangebote verankern die Inhalte der Kunst auf breiter gesellschaftlicher Ebene. Zielgruppenorientierte, auch fremdsprachige Führungen, Kinder- und Erwachsenenworkshops und Künstlergespräche werden ergänzt durch individuelle Angebote wie private Führungen. Eine stetige Erweiterung des Kunstvermittlungskonzeptes findet durch Kooperationen mit anderen Kultureinrichtungen der Stadt Erlangen statt und durch die Beteiligung an Festivals wie dem Poetenfest, dem Figurentheater-Festival und dem Internationalen Comic-Salon.

Load More
Something is wrong. Response takes too long or there is JS error. Press Ctrl+Shift+J or Cmd+Shift+J on a Mac.

Schreibe einen Kommentar